3D Röntgen

Home » 3D Röntgen

3D Röntgen – eindeutige Diagnosen

Art&Dentitstry_3D RöntgenII

Bevor ein Befund (Diagnose) erhoben und eine Behandlung (Therapie) festgelegt wird, wird jeder Patient gründlich untersucht. Es kann jedoch vorkommen, dass herkömmliche diagnostische Methoden wie das normale Zahnröntgen nicht ausreichen, um zu einem eindeutigen Befund zu gelangen. Dafür bieten wir Ihnen als besondere Leistung die hochmoderne Diagnostik mittels 3D-Röntgen an. Sie ist auch unter dem Namen digitale Volumentomografie (DVT) bekannt. Dies garantiert Ihnen eindeutige Diagnosen für Ihre Gesundheit.

Was sind die Vorteile des digitalen 3D-Röntgens?
  • Bis zu 80% weniger Strahlenbelastung als beim herkömmlichen Röntgenverfahren
  • Die digital angefertigten Bilder können innerhalb von Sekunden auf dem Bildschirm betrachtet werden, lästige Wartezeiten z.B. für die Entwicklung etc. fallen weg.
  • Einfach und schnell lassen sich bestimmte Ausschnitte so vergrößern, dass Details viel besser als mit der herkömmlichen Technik dargestellt werden können.
  • 3D-Röntgen bietet darüber hinaus eine viel exaktere Aufnahmetechnik als ein zweidimensionales Röntgenbild.
Warum ist die Diagnose beim 3D-Röntgen eindeutiger?
Das 3-D Röntgen ermöglicht eine viel exaktere Aufnahmetechnik. Dabei handelt es sich um den Einsatz des Digitalen Volumentomograph (DVT), der um den gesamten Kieferbereich herumfährt und dabei sehr viele Einzelaufnahmen anfertigt. Aus den Einzelaufnahmen wird am Computer ein dreidimensionales Bild des Schädels errechnet. Dieses 3D-Bild ist hochauflösend und bietet dem Zahnarzt exzellente Möglichkeiten, den Verlauf der Kiefer- und Gesichtsnerven, die Lagebeziehungen der Zähne zueinander, die Knochenbeschaffenheit sowie Zahn- und Kiefererkrankungen sicher zu diagnostizieren.